Mehrkindfamilienkarte Thüringen

Tierpark Gera

Der Tierpark Gera wurde 1962 als Tiergehege gegründet und gehört inzwischen zu den beliebtesten Kultureinrichtungen Ostthüringens.

Der Tierpark Gera wurde 1962 als Tiergehege zunächst mit nur einheimischen Tierarten gegründet und gehört inzwischen zu den beliebtesten Kultureinrichtungen Ostthüringens.

Neben den überwiegend heimischen Tieren, leben auch Exoten im Park. Das Wappentier der Stadt Gera, der Löwe, wird im Waldzoo ebenso gehalten, wie auch China-Leoparden. Sehr beliebt bei den Besuchern ist die begehbare Anlage für Berberaffen. Hier besteht die Möglichkeit, ohne störende Gitter am Familienleben der Tiere teilzuhaben.

Besonders von Kindern nachgefragt ist der im Waldzoo integrierte Bauernhof. Neben typischen Nutztieren wie Hühnern und Enten leben hier auch alte Haustierrassen wie die Thüringer Waldziege, das Rhönschaf und Bulgarische Langhaarziegen. Aber auch attraktive Zwergzebus oder niedliche Minishetlandponys erfreuen die Besucher.

https://www.unser-waldzoo-gera.de/

Besucheranschrift:

Straße des Friedens 85
07548 Gera
Deutschland

PARKFON : 0365 - 81 01 27
PARKFAX : 0365 - 81 01 85
PARK-E-Mail : waldzoo@gera.de

Zurück

Copyright 2020 Verband kinderreicher Familien Thüringen e.V.