Mehrkindfamilienkarte Thüringen

Die Thüringer Familienkarte für Familien mit drei und mehr Kindern...

Familienkarte

Familienkarte Thüringen

Warum eine Mehrkindfamilienkarte für Thüringen?

In Thüringen ansässige Familien oder Elternteile mit mehr als zwei Kindern stehen oft vor dem Problem, dass sog. Familienkarten öffentlicher Freizeit- oder Kultureinrichtungen einen Teil der Familien nicht im Blick haben: die fast 10% der Kinderreichen.

Sie müssen zur Familienkarte weitere Kindertickets zukaufen und stehen so überdurchschnittlich oft vor dem Problem: geht das noch, oder schon nicht mehr?

So werden die Kinderreichen - je mehr umso mehr - unsichtbar im öffentlichen Raum und können an vielen Aktivitäten nicht teilhaben.

Der Verband kinderreicher Familien in Thüringen greift diese Situation auf und initiiert eine „Mehrkindfamilienkarte“, die die Zugehörigkeit aller minderjährigen Kinder zu dieser Familie bestätigt. So wird das Argument einiger Veranstalter, man wisse ja nicht, ob das wirklich alles Kinder derselben Familie sind, entkräftet.

 

Eine Familienkarte für alle Kinder!

Der Verband wirbt thüringenweit dafür, beschränkte Familienkarten (1-2 Kinder) für die gesamte Familie, vor allem kinderreicher Familien, zu öffnen. Wo Familienkarte draufsteht, soll auch die ganze Familie reinkommen.

Dafür werden kommunale Vertreter, Interessenverbände, Ausflugsziele, etc. kontaktiert und vom langfristigen Gewinn überzeugt: wer großzügig behandelt wird, spricht darüber, bringt neue Besucher und mehrt das Ansehen (und sogar den Umsatz) des Unternehmens.

Das ist echte und wirksame Familienfreundlichkeit.

 

Lieblingsziele

Firmen und Freizeiteinrichtungen

Hier finden Sie einige ausgewählte Beispiele lokaler Firmen und Freizeiteinrichtungen, die die Mehrkindfamilienkarte Thüringen unterstützen.

 

Botanischer Garten Jena

Der Botanische Garten in Jena liegt im Zentrum der Stadt und ist eine Einrichtung der Friedrich-Schiller-Universität. Durch seine zentrale Lage kommt dem Garten eine wichtige Funktion als touristischer Anziehungspunkt und als „Grüne Lunge“ bei der Verbesserung des Stadtklimas zu. Auf 4,5 ha Grundfläche werden in Frei- und Gewächshausanlagen ca. 10.000 Pflanzenarten aus wichtigen Vegetationseinheiten der Erde kultiviert.

http://www.spezbot.uni-jena.de/botanischer-garten

GRÜNE SCHULE
LERN- UND ERLEBNISORT
Schulunterricht zum Anfassen und Mitmachen.
Kindergarten in einem Garten mit Pflanzen aus aller Welt.
Oder Kindergeburtstag unter Palmen.

https://www.grueneschulejena.de

 

Deutsches optisches Museum

Das Deutsche Optische Museum ist ein naturwissenschaftlich-technisches Museum. Es zeigt die Entwicklungsgeschichte optischer Instrumente aus über fünf Jahrhunderten auf. Auch die Entwicklung von Jena zur Stadt der Optik, verbunden mit Carl Zeiss, Ernst Abbe und Otto Schott, wird präsentiert.

Die Ausstellung des Museums gliedert sich in zwölf verschiedene Bereiche und erstreckt sich auf drei Etagen. Insgesamt werden rund 2.000 Exponate gezeigt.

https://www.deutsches-optisches-museum.de

 

egapark Erfurt

Der egapark Erfurt im Südwesten Erfurts zählt mit 36 ha zu den größten Garten- und Freizeitparks Deutschlands. Jährlich besuchen eine halbe Millionen Gäste das florale Aushängeschild der Blumenstadt Erfurt.

Das ganze Jahr über können sich Gartenliebhaber und alle anderen Besucher an Blumen und Bäumen aus aller Welt erfreuen: Neben dem 6.000 m² Großen Blumenbeet erwarten Sie Themengärten, Freilandschauen und über das Jahre wechselnde Ausstellungen, Pflanzenbörsen und Gartenmärkte. Einen weiteren Superlativ erwartet den Gärtnernachwuchs mit der 35.000 m² großen Spiel- und Erlebniswelt „GärtnerReich“: Einzigartige Spielgeräte, Planschbecken mit Riesenwasserrutsche, Kinderbauernhof und vieles mehr lassen keine Kinderwünsche offen.

Familien aus dem Verband kinderreicher Familien Thüringen e.V. erhalten 20% Rabatt auf Familientageskarte oder Familientageskarte Mini in den Familienwochen (20.–26.5.2019 und 9.–15.9.2019).

https://www.egapark-erfurt.de

 

Leuchtenburg

Sie denken, Porzellan sei langweilig und Kinder könnten vielleicht viel kaputt machen im Museum? Mitmachen, Anfassen und Spaß haben ist ausdrücklich gewünscht! Die Leuchtenburg, ihre Ausstellungen und gastronomischen Bereiche wurden mit dem Fair Familiy Award des Verbands kinderreicher Familien ausgezeichnet.

Kinder sind besonders fasziniert vom Wasserradtreten am 80 Meter tiefen Burgbrunnen oder auch von den etwas gruseligen Geschichten, denen man im Marterturm an den sprechenden Steinen lauschen kann. Wie viele Stufen führen bis hoch auf der Bergfried? Kinder kriegen es heraus! In den Porzellanwelten entdecken Kinder am liebsten den Tüllensittich, die Schalenkröte oder den Henkelkrebs; schauen den Abenteuern des Bauern Deng mit seinem Drachen im Schattentheater zu und staunen vor der lebendigen Wand in der Wunderkammer. Kinder lieben es, bei uns in Waagschalen selbst die geheime Mischung des Porzellans heraus zu finden und anschließend eine Vase im Brennofen mit dem laut fauchenden Blasebalg zu brennen. Staunen ist auch vor der größten Vase der Welt angesagt, die mit 360 Motiven aus der Natur bis acht Meter hoch bemalt ist: 80 Kakaobecher müssten flinke Kinderhände stapeln, um diese Höhe zu erreichen – sogar eine Giraffe wäre kleiner, wenn man sie daneben stellt! Ein besonderer Höhepunkt ist der Steg der Wünsche, auf dem Kinder ihren Wunschteller, der zuvor von ihnen mit geheimnisvoll leuchtender Zauberschrift bemalt oder beschrieben wurde, laut polternd in die Tiefe werfen können: Scherben bringen Glück!

https://www.leuchtenburg.de

 

TBK

Mein Thüringen. Meine Krankenkasse.

Die TBK – Thüringer Betriebskrankenkasse bietet Ihren Versicherten ein umfangreiches Angebot an Zusatzleistungen, die insbesondere die kinderreichen Familien entlastet. Neben Gesundheitskonto und Bonusprogramm unterstützen die TBK auch viele Präventionsansätze zum Schutz der Familie. Unter dem Motto „Von Anfang an bestens vorgesorgt“ gehört die TBK zu den leistungsstärksten Krankenkassen in Thüringen und Sachsen.

https://www.tbk-gesundheit.de/

 

Tierpark Gera

Der Tierpark Gera wurde 1962 als Tiergehege gegründet und gehört inzwischen zu den beliebtesten Kultureinrichtungen Ostthüringens.

Im romantischen Martinsgrund gelegen, leben auf einem ca. 20 Hektar großen Gelände über 800 Tiere aus etwa 80 verschiedenen Arten. Diese sind überwiegend auf der nördlichen Halbkugel beheimatet, wie zum Beispiel Damhirsche, Rothirsche, Rehe oder Wisente. Besonders erfolgreich ist der Tierpark bei der Haltung von Elchen, Rentieren, Yaks, Wisenten und Europäischen Mufflon. Die Vogelwelt wird unter anderem durch Bartkäuze, Uhus, Schneeeulen, Sittiche und Nandus vertreten.

Neben den überwiegend heimischen Tieren, leben auch Exoten im Park. Das Wappentier der Stadt Gera, der Löwe, ist im Waldzoo ebenso zu sehen wie auch Chinaleoparden oder die kleinen Zwergseidenäffchen. Sehr beliebt bei den Besuchern sind die begehbaren Anlagen für Berberaffen, Kaninchen und Bennettkängurus. Dort besteht die Möglichkeit, ohne störende Gitter am Familienleben der Tiere teilzuhaben.

Besonders den Kindern gefällt unser kleiner Bauernhof, ebenfalls mit begehbarem Streichelgehege. Neben Minishetlandponys, Zwergeseln, Zebus, Hühnern und Enten leben hier alte Thüringer Haustierrassen wie das Rhönschaf. Aber auch Haustiere anderer Länder, wie Kamele oder Quessantschafe können beobachtet werden.

https://www.unser-waldzoo-gera.de

 

Zeiss Planetarium Jena

Kommt ins Zeiss-Planetarium Jena und begebt Euch auf wissenswerte Reisen durch Raum und Zeit, erkundet unser Universum oder lasst Euch von der Musik in einem unserer Familienmusicals mitreißen. Auch spannend: Ein Besuch im Familienprogramm „Der Mond - Ein Märchen unter Sternen“. Vor oder nach einem Besuch könnt Ihr Euch im hauseigenen Restaurant Bauersfeld stärken.

https://www.planetarium-jena.de

 

Firmen/Anbieter

Arbeiten Sie mit uns zusammen - stärken Sie Familien!

Wollen Sie als Freizeit-Anbieter, Gemeinde oder Kultur-Unternehmen dazu beitragen, Thüringens Familienfreundlichkeit noch stärker umzusetzen?

Ziehen wir an einem Strang:

  • wir veröffentlichen Ihr Angebot für Familien und werben für Sie
  • Sie verbreiten durch Anerkennung der Mehrkindfamilienkarte Aufbruchstimmung und Willkommen für Kinderreiche vor Ort und online

Projektleitung: Donatha Castell
E-Mail: projekt@familienkarte-thueringen.de

Wir erstellen derzeit einen ausführlichen Katalog mit allen Firmen und Anbietern in Thüringen, die unsere Mehrkindfamilienkarte anerkennen. Ziel ist es, dieses fortlaufend gepflegte Verzeichnis in unsere Webseite zu integrieren, und damit den Thüringer Mehrkindfamilien die Suche nach familienfreundlichen Bildungs- und Freizeitangeboten zu erleichtern.

Sie finden es Spitze, dass es endlich eine Erleichterung für kinderreiche Familien in Thüringen gibt und möchten das Projekt "Mehrkindfamilienkarte" mit einer Spende unterstützen.

Rückenwind

Frische Ziele

  • Sagen sie uns, welche Ziele in Ihrer Region reizvoll für Familien sind.
  • Mit wem/welcher Institution sollten wir über eine Verbesserung der Eintrittspreise sprechen?
  • Wo gibt es heute schon Familienkarten im Freistaat, die alle Kinder berücksichtigen?

Wir möchten für alle Familien in Thüringen Ausflugsziele und familientaugliche Aktivitätsangebote sammeln und auf unserer Webseite veröffentlichen.

Wir nehmen Ihre Anregungen gerne auf.

 

Anschrift

Verband kinderreicher
Familien Thüringen e.V.

Mehrkindfamilienkarte Thüringen

Trierer Straße 2
99423 Weimar

Projektleitung: Donatha Castell
E-Mail: projekt@familienkarte-thueringen.de